Media/PR Kontakt

Hi, ich heiße Jörg! Ich bin hollistischer Beziehungscoach und ich führe einen der größten deutschsprachigen Beziehungsratgeber LiebesMeer mit über 100.000 monatlichen Lesern.

Ich habe mich darauf spezialisiert Frauen und Männern dabei zu helfen, ihre Beziehungsprobleme besser zu verstehen und zu lösen, zu lernen sich selbst zu lieben und auf dieser Basis eine glückliche Beziehung zu führen.

Meine Berufung entstand aus meiner persönlichen Geschichte. Vor meiner Tätigkeit als Beziehungscoach habe ich mehrere Parnerinnen durch krankhafte Eifersucht von mir weggetrieben und mich in dieser Zeit sehr intensiv mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung und Partnerschaft beschäftigt.

Schreiben Sie mir gerne eine Email an kooperation@liebesmeer.de, um mich direkt zu erreichen.

Interviews & Talks

Ich stehe weltweit für Interviews und Vorträge zur Verfügung – auf Deutsch und Englisch.

Meine Themen sind:

  • Selbstliebe: Der Schlüssel für ein befreites Leben und eine harmonische Partnerschaft.
  • Eifersucht als Quelle der Kraft und als Chance zur Transformation.
  • Bedingungslose Liebe bedeutet geben, in allen Facetten unseres Lebens.

Zielgruppe

Ich habe mich darauf spezialisiert, Frauen und Männern dabei zu helfen, den Schmerz ihrer Eifersucht in kraftvolle Energie und Selbstliebe zu transformieren und somit eine glückliche Beziehung zu sich und ihrem Partner aufzubauen.

Werbemöglichkeiten | PR

Newsletter Sponsoring: Platzierung des Logos, ggf. Markennennung im Text.

Gesponserte Artikel/Advertorials: Ich schreibe gern einen Gastartikel für Ihre Webseite und werde dabei meine Expertise für Ihre LeserInnen preisgeben.

Partnerschaften: Ihr Produkt ergänzt sich in einzigartiger Weise zu meinem Blog? Dann würde ich mich gerne über eine langfristige Kooperation mit Ihnen unterhalten.

Wichtige Anmerkung: Ich schreibe über ein sehr sensibles Thema, dabei sind Ehrlichkeit, Authentizität und Empathie mein oberstes Gebot. Da ich meinen Lesern/Leserinnen nur Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen vorstellen möchte, die ich selbst verwende oder verwenden würde, ist es möglich, dass ich eine Zusammenarbeit ablehne und bitte um Verständnis.