Liebe finden ohne sie zu suchen: Bald zu zweit durchs Leben gehen

0

Du möchtest endlich die große Liebe finden. Aber du bist nach wie vor noch Single? Möglicherweise sind falsche Glaubenssätze schuld daran. Wir verraten dir, wie du dich für eine Beziehung öffnest. Manche Menschen behaupten: „Liebe kannst du nicht suchen. Sie findet dich.“ Wenn du dich tatsächlich finden lassen möchtest, ist Abwarten trotzdem keine sinnvolle Strategie.

Warum nicht? Ganz einfach: Wie kann dich der Mann deiner Träume finden, wenn du das Haus nicht verlässt? Wenn du in deiner Freizeit nichts unternimmst? Wenn du dich nicht auf Dating-Plattformen oder Single-Partys umschaust?

Trotzdem ergibt sich die Liebe manchmal wie von selbst, wenn du überhaupt nicht damit rechnest. Das ist der springende Punkt. Möglicherweise begegnet dir deine Dualseelenliebe an der Tankstelle. Oder du lernst deinen Seelenpartner in der Kantine kennen. Vielleicht ist dir aber auch danach beim beim Online-Dating zu suchen.

Wie finde ich die Liebe meines Lebens?

Manche Frauen haben nur ein einziges Ziel: Sie möchten geliebt werden. Also verbiegen sie sich bis zur Unkenntlichkeit. Sie hungern sich zwei Kleidergrößen schlanker. Einige legen sich sogar unters Messer, um vermeintliche Makel zu beseitigen.

Kurz gesagt: Sie tun alles, um den Männern zu gefallen. Aber das funktioniert nicht. Der Mann fürs Leben ist aller Wahrscheinlichkeit nicht unter den Kandidaten, die sich davon angesprochen fühlen und so endet es meistens in unerwiderter Liebe.

Männer mögen Frauen, die…

  • wissen, wer sie sind.
  • selbstbewusst auftreten.
  • Ausstrahlung haben.
  • sagen, was sie denken.
  • zu sich stehen.

Wenn du einen Partner finden möchtest, konzentriere dich zunächst auf dich selbst. Wer bist du? Was möchtest du? Was ist dir in deinem Leben wichtig? Und stell dir die Frage: „Wie fühlt sich Liebe an?“ Das sind die eigentlich wichtigen Fragen.

Damit sich ein Mann in dich verliebt, muss er dich kennen lernen. Das geht nur, wenn du dich genauso zeigst, wie du bist. Verstellst du dich, gibt es keine Chance für euch.

Drei falsche Glaubenssätze über die Liebe

Vielleicht bereitet der Gedanke an eine Liebesbeziehung Unbehagen. Möglicherweise blockieren dich unbewusste Ängste. Hast du eventuell einen dieser Gedanken im Kopf, wenn du an die Liebe denkst:

  1. Erst wenn ich mich selbst liebe, kann mich auch ein anderer Mensch lieben.
  2. Liebe bedeutet Abhängigkeit.
  3. Wenn ein Mann mich wirklich liebt, ändert er sich für mich.

Diese Vorstellungen blockieren dich und machen es dir beim Dating unnötig schwer. Warum? Das schauen wir uns jetzt genauer an.

1. „Erst wenn ich mich selbst liebe, kann mich auch ein anderer Mensch lieben.

Dieser Satz verrät, dass du mit dir selbst unzufrieden bist: Vermutlich empfindest du dich nicht als wertvoll und liebenswert. Vielleicht hältst du dich für nicht attraktiv genug. Oder du haderst mit deinem Gewicht oder deinem Alter.

Also wartest du damit, dir ein Online-Dating Profil zu erstellen, bis alles perfekt ist. Ein großer Fehler!

Dass du an deiner negativen Haltung dir selbst gegenüber etwas verändern möchtest, ist sehr gut! Aber mach das nicht davon anhängig, ob du die Liebe findest.

Ein Mensch, der sich selbst nicht liebt, geht oft nicht gut mit sich um:

  • Vielleicht isst du zu viel, zu wenig oder ernährst dich ungesund.
  • Oder du schläfst nicht genug.
  • Möglicherweise gönnst du dir keine Pausen.
  • Oder du hältst dir jeden kleinsten Fehler unbarmherzig vor.
  • Eventuell trinkst du zu viel, nimmst Drogen oder Medikamente.

Dieser Mangel an Selbstfürsorge bleibt Männern nicht verborgen. Darunter leidet deine Ausstrahlung. Du wirkst möglicherweise traurig, verschlossen oder zynisch. Diesen Schutzwall von außen zu durchdringen, ist nicht einfach.

Darum ist ein anderer Umgang mit dir selbst wichtig. Kümmere dich um deinen Körper. Sorge dafür, dass du dich in deiner Haut wohlfühlst. Das kann beispielsweise durch Bewegung, Yoga oder durch Wellness-Anwendungen passieren.

Vielleicht wagst du es, dein Styling und dein Outfit zu verändern. Oft zeigen selbst kleine Experimente wie eine neue Frisur oder eine andere Haarfarbe eine erstaunliche Wirkung. Bist du zufrieden? Lass gleich Fotos für dein Online-Profil machen.

Nicht, dass wir uns falsch verstehen: Es geht nicht darum, dass du dich für einen Mann veränderst. Aber es ist wichtig, dass du dich wohl in deiner Haut fühlst. Erst dann bist du offen für eine Beziehung.

Wenn du mit dir zufrieden bist, verändert sich deine Außenwirkung. Du bist glücklicher, genießt das Leben und gehst offener auf andere zu.

Genau das zieht Männer an wie Motten das Licht.

Wie kannst du Liebe finden?

2. „Liebe bedeutet emotionale Abhängigkeit.

Stimmt, das lässt sich nicht leugnen. Wenn du liebst, bist du mit dieser Person verbunden. Eine Beziehung kann dich unglaublich glücklich machen. Komplimente und wertschätzende Worte, aber auch bewundernde Blicke stärken dein Selbstwertgefühl.

Auch Sex ist ein nicht zu unterschätzender Ego-Booster!

Gleichzeitig kann es im Streit passieren, dass deine Gefühle zutiefst verletzt werden. In einer Partnerschaft sind wir einander so nah, wie sich zwei Menschen nur sein können. Das ist ein Risiko.

Aber die emotionale Abhängigkeit ist keine Einbahnstraße. Deinem Partner geht es mit dir genauso. Im Idealfall begegnet ihr euch mit Achtsamkeit und Wertschätzung.

3. „Wenn ein Mann mich wirklich liebt, ändert er sich für mich.

Wenn der Mann dir nicht gefällt, wie er ist, ist er vielleicht noch nicht der Richtige. Du möchtest genauso geliebt werden, wie du bist. Richtig? Dasselbe gilt für ihn.

In einer Beziehung geht es nicht darum, sich für den Partner zu verbiegen. In vielerlei Hinsicht versteht ihr euch vermutlich blind. Je größer die Überschneidung zwischen euch, desto harmonischer verläuft eure Partnerschaft.

Falls ihr euch in bestimmten Punkten nicht einige seid, gilt es, Kompromisse auszuhandeln. Es geht nicht darum, sich komplett an die Wünsche des Partners anzupassen. Es geht darum, einen gemeinsamen Weg zu finden.

Liebe finden: 5 Tipps für mehr Erfolg beim Online-Dating

Vermutlich fragst du dich, wo du die Liebe finden kannst. Sitzt der Mann deiner Träume in deinem Heimatdorf oder lebt er in einer Großstadt? Vielleicht hält er sich sogar in einem anderen Land auf.

Heutzutage ist es leicht, andere Menschen kennenzulernen. Selbst wenn du nicht die große Liebe findest: Du begegnest netten, sympathischen, skurrilen und liebenswert-verrückten Typen.

All diese Begegnungen machen dich aufgeschlossener und selbstbewusster. Du trainierst deine Schlagfertigkeit und deinen Sinn für Humor.

Um beim Online-Dating keine Chancen auf die Liebe zu verschenken, haben wir fünf Tipps für dich:

1.      Erstell dir ein ehrliches Profil

Es spielt keine Rolle, ob du dich für eine Single-Börse oder eine Partnervermittlung entscheidest: Du brauchst ein ehrliches Profil. Dazu gehören echte Fotos. Kein Photoshop.

Beschreibe dich aussagekräftig. Keine Allgemeinplätze. Schreib nicht: „Ich reise gern.“ Schreib, welchen Ländern deine Sehnsucht gehört und warum.

Jemanden finden und sich verlieben

2.      Zeige Initiative

Dir gefällt das Profil eines Mannes? Schreib ihn an! Zu verlieren hast du nichts. Das ist eine gute Gelegenheit, dein Selbstbewusstsein zu trainieren und dich aus deiner Komfortzone herauszubewegen.

Ja, das ist aufregend und nicht einfach. Aber nur, wenn wir diesen Schritt wagen, entwickeln wir uns. Das gilt nicht nur für die Liebe, sondern für sämtliche Lebensbereiche.

3. Nimm Bezug auf das Profil des Mannes

Vermeide beim Chatten Floskeln und nichtssagende Sprüche. Schau in sein Profil. Dort findest du meistens Anknüpfungsmöglichkeiten für Gespräche.

Eine gute Unterhaltung besteht nicht aus Witzen, Sprüchen und Phrasen. Sprich mit ihm. Erzähle von dir und stell ihm konkrete Fragen zu seinem Beruf, seinen Hobbys oder seinen Reisevorlieben.

4. Vereinbare zeitnah ein Treffen

Stimmt die „Chemie“ zwischen euch? Dann warte nicht zu lange. Die Liebe findest du von Angesicht zu Angesicht: Schlag ein Treffen vor und hole euren Austausch aus der Online-Welt ins reale Leben. Gute Treffpunkte sind Cafés.

5.      Gib euch eine Chance

Tiefe Liebe entwickelt sich nicht von heute auf morgen. Selbst wenn er auf den ersten Blick nicht deiner Idealvorstellung entspricht, wird aus euch möglicherweise ein glückliches Paar.

 

Teile diesen Beitrag hier:

Über den Autor

Darius Kamadeva ist Bestseller Autor und der führende Beziehungs- und Datingcoach deutschlands - speziell für Frauen. Auf seinem Youtube Kanal mit mehr als 90.000 Abonnenten hilft er mit seinen über 10 Jahren Erfahrung Frauen zu einer glücklichen Beziehung zu sich selbst und zu anderen zu kommen. Seine Arbeit, Frauen auf ihrem Weg die Heldinnen in ihrem Leben zu werden zu begleiten, ist bekannt aus TV, Radio & Youtube. Er bietet Online Kurse, Retreats, Seminare, Live Events, persönliche Coachings und Video Inhalte an, die Frauen zur Liebe ihres Lebens bringen.

Die Kommentarfunktion wurde aufgrund von Spam vorübergehend geschlossen.