Neuanfang nach Trennung: Wie du wieder durchstarten kannst

0

Es ist noch nicht lange her, als sich deine Welt veränderte. Dein Partner hat mit dir Schluss gemacht. Vielleicht hast du dich von ihm getrennt – oder ihr habt gemeinsam entschieden, dass eure Beziehung keine Zukunft hat.

Plötzlich bist du wieder Single und musst dein Leben neu ordnen.

Du fragst dich, wie du deinen Trennungsschmerz und die Enttäuschung verarbeiten sollst. Eventuell bist du dir unsicher, ob du jemals wieder glücklich sein kannst.

Doch keine Sorge: Ein Schlussstrich muss nichts Schlimmes sein. Sie kann vielmehr den Startschuss für etwas ganz Neues bilden.

Neuanfang nach Trennung: wir verraten dir, wie du ihn wagst und was du tun kannst, wenn du doch wieder mit deinem Ex zusammen sein möchtest.

Wie du nach einer Trennung einen Neuanfang wagst

Verarbeite deine Trennung und starte einen Neuanfang

Bevor du einen Neuanfang starten kannst, ist es wichtig, dass du das Beziehungsende verarbeitest. Akzeptiere, dass zwischen dir und deinem Ex Schluss ist und schaue in die Zukunft. Natürlich darfst du traurig und wütend sein und dich auch einmal auf der Couch einigeln.

Lasse das aber nicht zum Dauerzustand werden. Versuche, dich abzulenken und Freunde zu treffen. Sprich mit den Menschen, dir dir wichtig sind über die vergangene Beziehung und suche dir Verbündete.

Und vor allem: Akzeptiere die Trennung mit der Zeit.

Nimm an, dass deine Partnerschaft vorüber ist. Dadurch ist in deinem Kopf und Leben wieder Platz für Neues. Verstehe außerdem, dass es auch zu Rückschlägen kommen kann. Vielleicht dachtest du, dass du deinen Ex vergessen hast und dann kommen doch wieder die Erinnerungen zurück. Das ist ganz normal und darf dich nicht davon abhalten, dich auf dein neues Leben zu freuen.

Möglicherweise kommst du besser mit dem Aus deiner Beziehung klar, wenn du erst einmal Abstand zu ihm hältst. Und wer weiß: Vielleicht könnt ihr irgendwann Freunde sein.

Denke an die schönen Zeiten zurück – aber fange nach einer Trennung neu an

Du musst die Monate und Jahre mit deinem Ex nicht aus deinem Gedächtnis streichen. Sie waren schließlich ein großer und wichtiger Teil deines Lebens. Ihr habt euch geliebt und dein Partner war deine zweite Hälfte. Auch wenn es keine gute Idee ist, am Anfang der schönen, alten Zeit nachzutrauern:

Irgendwann darfst du wieder an die gemeinsamen Erlebnisse zurückdenken.

Hast du ein Beziehungsende verarbeitet, fällt es dir leichter ohne Groll an deinen Ex zu denken. Dann bist du dankbar, dass du mit ihm großartige Urlaube erleben und die Kleinigkeiten des Alltags genießen durftest. Und auch wenn du vielleicht betrogen worden bist:

Verzeihe, vergiss und starte einen Neuanfang nach der Trennung.

Hast du einen großen Ärger in dir, machst du dir das Leben selbst schwer. Es ist wichtig, anderen Menschen zu vergeben und mit schlechten Erfahrungen abzuschließen. Das bedeutet nicht, dass du deinem Ex sagen musst, dass alles okay ist. Es genügt, wenn du mit dir selbst und der Situation im Reinen bist.

Wenn ihr gemeinsame Kinder habt

Wart ihr nur zu zweit, ist es kein Problem mit einer Beziehung abzuschließen. Dann geht ihr getrennte Wege und beginnt beide ein neues Leben.

Anders ist es, wenn ihr gemeinsame Kinder habt. Die Kleinen möchten Mama und Papa natürlich weiterhin regelmäßig sehen. In diesem Fall ist es wichtig, dass du deine Emotionen hintenanstellst. Auch wenn du noch verletzt bist und häufig weinen musst: Versuche, für eure Kinder stark zu sein, damit sie nicht unter der Trennung leiden müssen.

Am besten ist es natürlich, wenn ihr euch harmonisch einigt. Vermeidet einen Streit um die Kids und schaltet möglichst nicht das Gericht ein.

Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr beide die leiblichen Eltern seid. Vielleicht hast du ein Kind aus einer früheren Beziehung in die neue Partnerschaft gebracht. Dein Freund hat es angenommen, als wäre es sein eigenes. Erlaube ihm, das Kind zu sehen. Das ist das Beste für deinen Nachwuchs. Zudem zeigst du, dass du respektvoll und erwachsen mit deinem ehemaligen Partner umgehst.

Neuanfang nach Trennung: Wie du wieder leben und lieben kannst

Eine Trennung ist nicht nur das Ende, sondern auch der Anfang von etwas ganz Großem.

Du beginnst einen neuen Lebensabschnitt. Dieser ist aufregend und kann wunderschön sein. Vielleicht macht er dir aber auch manchmal Angst und verunsichert dich. Gerade ein Neuanfang nach der Trennung ab 50 oder 60 kann ein wenig schwierig sein. Vielleicht sind deine Kinder längst aus dem Haus und du musst dich daran gewöhnen, den Alltag allein zu meistern.

Doch auch, wenn du in den Zwanzigern oder Dreißigern bist, ist ein Schlussstrich nicht einfach. Gerade, wenn ihr heiraten wolltet oder Kinder geplant habt, hast du jetzt die Aufgabe, umzudenken.

Aber ganz gleich, wie alt du auch bist: Nimm deine neue Situation als Chance war, dein Leben zu gestalten, wie du dir vorstellst. Es gibt keinen Mann an deiner Seite, der dich von deinen Wünschen abhält. Du musst mit niemandem besprechen, welche Pläne du wann verwirklichen möchtest. Und auch Kompromisse kannst du erst einmal aus deinem Leben streichen. Schließlich geht es jetzt allein um dich und deine Bedürfnisse.

Jetzt ist die Zeit, in der du dich neu kennenlernen kannst. Erfahre, wer du bist und was dir Spaß macht. Verstehe, dass du keinen Mann an deiner Seite brauchst, um ein glückliches und erfülltes Leben zu führen. Du selbst genügst, um dich komplett zu fühlen.

Trotzdem: Irgendwann bist du dann auch wieder offen für einen neuen Mann an deiner Seite. Mit diesem kannst du gemeinsam neu anfangen und vergangene Zeiten hinter dir lassen.

Nimm dir nach einer Trennung Zeit für dich

Nimm dir Zeit für dich und starte einen Neuanfang

Du warst Teil eines Paares und hast dein Leben mit einem Mann geteilt. Jetzt bist du Single und kannst tun und lassen, was du möchtest.

Eventuell hattest du seit langem Lust, ein neues Instrument zu lernen. Melde dich bei einem Kurs in der Volkshochschule an. Hier lernst du gleichzeitig andere musikbegeisterte Menschen kennen. Diese werden vielleicht zu Freunden und ziehen mit dir um die Häuser. Schließlich kannst du jetzt ausgelassen feiern gehen.

Kommst du erst bei Morgengrauen nach Hause, musst du niemandem erklären, wo du die ganze Nacht warst. Genieße deine neue Freiheit und entdecke neue Hobbys. Probiere dich aus und stelle für dich fest, ob dir Malen Spaß macht oder du zum Handlettering-Fan wirst.

Auch für Sport hast du jetzt endlich ausreichend Zeit. Melde dich bei einem Fitnesscenter an oder stelle dich doch mal auf ein SUP-Board. Vielleicht träumst du von einer Weltreise, auf der dich dein Partner nicht begleiten wollte. Gehe ins Reisebüro und lasse deine Wünsche wahr werden.

Auch große Lebensentscheidungen kannst du treffen. Eventuell denkst du darüber nach, nach Spanien auszuwandern oder dir ein Haus in deinem Heimatort zu kaufen. Entfalte dich und sammle fantastische Momente und Erinnerungen in deinem Herzen.

Hier liefern wir dir Inspiration für Dinge, die du jetzt tun kannst:

Du …

  • triffst wieder öfter Freunde nach der Trennung
  • lernst neue Menschen kennen und vergisst den Trennungsgrund
  • entspannst allein zu Hause und schaust deine Lieblingsserie
  • gehst ins Bett, wann du möchtest
  • legst einen Wellnesstag ein
  • gönnst dir eine neue Frisur und startest einen optischen Neuanfang
  • gehst bis in den Morgen feiern
  • machst eine Reise
  • ziehst um
  • kaufst dir ein Haustier
  • engagierst dich ehrenamtlich
  • wechselst den Job
  • lernst eine neue Sprache
  • probierst neue Hobbys aus
  • besuchst wieder öfter deine Familie
  • dekorierst deine Wohnung ganz wie es dir gefällt
  • machst mehr Sport
  • lernst achtsamer zu sein
  • flirtest, hast Sex und vergisst den

Lerne einen neuen Mann kennen

Als Single bist du glücklich, doch irgendwann sehnst du dich wieder nach einem Partner. Finde einen Mann, der dich deine Träume leben lässt und perfekt zu dir passt. Lasse nicht von Hobbys und Interessen ab, die du lieben gelernt hast.

Bist du deinem Partner wichtig, akzeptiert er, was du gerne tust und wie du dein Leben führst. Gehe raus und sei offen für aufregende Flirts. Du musst nicht mit dem strikten Ziel durch die Welt gehen, einen Partner zu finden. Sei entspannt und lasse die Liebe auf dich zukommen. Hab ein wenig Spaß und melde dich bei Online-Dating-Börsen an.

Mache dir zudem bewusst, dass du wieder lieben können wirst. Nur weil deine letzte Beziehung nicht funktioniert hat, bedeutet dies nicht, dass du beziehungsunfähig bist. Jede Partnerschaft ist anders. Vielleicht habt ihr einfach nicht miteinander harmoniert und du kannst mit jemand anderem ein besseres Team bilden.

Dank deiner Erfahrung bist du frei für einen Mann, der wirklich zu dir passt. Und mit diesem kannst du eine gesunde und glückliche Beziehung aufbauen.

Neuanfang mit dem Ex?

Nicht in jedem Fall beginnt ein neues Leben ohne den Ex. Manchmal ist er selbst ein Teil davon. Vielleicht ist dir aufgefallen, dass du deinen Partner noch liebst. Deine Gefühle verschwinden nicht und du fragst dich

Was tun gegen das Vermissen?

Du hast jetzt zwei Möglichkeiten: Du versuchst weiterhin das Beziehungsende zu verarbeiten, weil du weißt, dass ihr keine gemeinsame Zukunft habt. Oder du setzt dir das Ziel, wieder mit deinem Partner zusammenzukommen. Und dafür tust du alles.

Eventuell bereut ihr beide, dass ihr Schluss gemacht habt und möchtet es noch einmal miteinander versuchen. Dann ist das nicht nur ein Neustart für dich selbst, sondern auch für eure Beziehung. Ihr fangt bei Null an und lernt euch noch einmal neu kennen und lieben.

Alte Probleme bleiben in der Vergangenheit. Diesmal möchtet ihr es besser machen und euch nicht noch einmal trennen.

Wichtig: Ihr solltet die Beziehung beide von Herzen wollen. Kommt nicht aus Liebe zu euren Kindern wieder zusammen, wenn ihr zwei euch nicht mehr liebt. Manchmal ist es besser am Ende einer Partnerschaft festzuhalten, damit alle glücklich sind.

Wegen der Kinder zusammenbleiben

Gewinne deinen Partner zurück

Du hast dich dazu entschieden, um deinen Partner zu kämpfen. Bevor du das tust, ist es wichtig, dass du dir sicher bist. Möchtest du ihn wirklich zurück oder gefällt dir nur der Gedanke, nicht mehr Single zu sein?

Auch der Trennungsgrund spielt eine Rolle für deine Entscheidung. Vielleicht ist er fremdgegangen. Dann ist es wichtig, zu verzeihen. Eventuell ist aber auch die Liebe verschwunden. In diesem Fall ist es nicht einfach, diese wieder hervorzuholen. Sprich am besten mit dem Mann, den du liebst. Sage ihm, dass du eurer Beziehung gerne eine Chance geben möchtest.

Warte ab, wie dein Gegenüber reagiert und akzeptiere seine Antwort. Mache ihm keine Vorwürfe, denn dann erreichst du nur das Gegenteil. Ihr entfernt euch womöglich noch mehr voneinander statt euch anzunähern.

Möglicherweise möchte dein Freund dich zurück, während du nicht mehr an ein Comeback eurer Liebe gedacht hast. Lausche in dich hinein, ob du dir vorstellen kannst, diesen Schritt zu gehen. Führst du bereits ein neues Leben und kannst dir ein Zurück nicht vorstellen? Dann halte an deiner Entscheidung fest und offenbare ihm deine Gedanken und Gefühle, damit er dich versteht.

Neuanfang nach einer Trennung auf Zeit

Als ihr euch getrennt habt, sollte das nicht das endgültige Ende eurer Beziehung sein. Stattdessen hattet ihr den Plan, eine gewisse Trennungszeit einzulegen. Danach wolltet ihr wieder zusammenfinden.

Jetzt ist es soweit und einer von euch hat den ersten Schritt gemacht. Ihr geht wieder aufeinander zu und möchtet einen von vorne anfangen.

Versucht, Vergangenes hinter euch zu lassen, aber geht Probleme auch an. Gerade, wenn diese noch bestehen, solltet ihr sie aus der Welt schaffen. Gelingt euch dies nicht allein, dürft ihr die Hilfe eines Paartherapeuten in Anspruch nehmen. Macht eine Paartherapie, wenn ihr wisst, dass ihr eure Beziehung retten möchtet.

Auf diese Weise könnt ihr auch eine erneute Beziehungspause vermeiden und auf lange Sicht wieder glücklich werden.

Habt ihr euch schon einmal getrennt, ist dies schließlich ein Zeichen dafür, dass in eurer Partnerschaft etwas nicht gestimmt hat. Gleichzeitig zeigt es aber auch, dass ihr gemerkt habt, dass es auf diese Weise nicht weitergehen kann. Ihr wolltet die Situation ändern und habt eine Lösung gesucht.

Ein Neuanfang mit dem Ex nach Monaten kann tricky, aber auch eine Chance sein. Vielleicht habt ihr euch geändert, viel nachgedacht und passt jetzt wieder besser zusammen.

Ganz gleich, ob du vorerst Single bleiben oder wieder zu deinem Ex zurück möchtest: Ein Neuanfang nach Trennung ist eine Veränderung in deinem Leben.

Entweder findest du zu dir selbst oder zu euch beiden zurück. Und dann merkst du, wen und was du wirklich brauchst. Vielleicht ist dein Partner die Liebe deines Lebens und ihr musstet einen kurzen Stopp einlegen. Möglicherweise war er nur Teil einer Kurzgeschichte und die wahre Liebe wartet noch auf dich. Die wirst du aber mit Sicherheit eine Tages finden.

Teile diesen Beitrag hier:

Über den Autor

Darius Kamadeva ist Bestseller Autor und der führende Beziehungs- und Datingcoach deutschlands - speziell für Frauen. Auf seinem Youtube Kanal mit mehr als 90.000 Abonnenten hilft er mit seinen über 10 Jahren Erfahrung Frauen zu einer glücklichen Beziehung zu sich selbst und zu anderen zu kommen. Seine Arbeit, Frauen auf ihrem Weg die Heldinnen in ihrem Leben zu werden zu begleiten, ist bekannt aus TV, Radio & Youtube. Er bietet Online Kurse, Retreats, Seminare, Live Events, persönliche Coachings und Video Inhalte an, die Frauen zur Liebe ihres Lebens bringen.

Die Kommentarfunktion wurde aufgrund von Spam vorübergehend geschlossen.