10+1 romantische Überraschungen für deinen Freund

0

Ob Mann oder Frau – du kennst wahrscheinlich die Behauptung, dass kleine Geschenke die Freundschaft erhalten. Umso mehr gilt das in einer Liebesbeziehung. Eine süße Überraschung hier, ein kleines Geschenk da – alle diese kleinen Gesten unterstreichen Gefühle der Zuneigung und Liebe. Nichts davon muss teuer oder aufwendig sein. Im Gegenteil. Es kommt vielmehr darauf an, dem Partner/der Partnerin aufmerksam zu begegnen und das zu erkennen, was deinem Gegenüber, beziehungsweise euch gemeinsam Freude machen könnte.

Wir haben hier einige Vorschläge für dich, die zwischen allgemein verstandener Romantik zu zweit, den praktischen Anforderungen des Alltags und geschlechterspezifischen Aufmerksamkeiten nur für deine/n Liebste/n angesiedelt sind. Manchmal liegt das Romantische nicht im Vordergründigen und auch nicht im Einsatz der allgefälligen Herzchen offen auf dem Tisch, sondern hält sich dezenter im Hintergrund. Gerade dann kann sie euren Gefühlen füreinander besonderen Ausdruck verleihen.

Wie jeder einzelne Mensch liebevolle Gesten und Überraschungen aufnimmt, ist übrigens sehr individuell. Die Kunst der kleinen Gesten liegt darin begründet, dein Gegenüber so gut zu kennen, dass du bei deinem Freund/deiner Freundin „die richtigen Knöpfe drücken kannst„. Deshalb findest du hier sehr unterschiedliche Vorschläge, die verschiedene Menschentypen ansprechen können und sogar eine/n Geliebte/n überraschen, der/die nach eigenen Aussagen Überraschungen nicht mag. Es müssen nicht immer das Herzsymbol und die Farbe Rot sein, die für eine gefühlvolle und innige Stimmung sorgen. Findet eure eigene individuelle Sprache der Liebe als Freund und Freundin, so bleibt ihr länger ein glückliches Liebespaar.

durch romantische Geste die Liebe beweisen

Die kleinen Gesten und Überraschungen

  1. Blumen für sie – das geht meistens

    Nein, es ist kein Zeichen eines schlechten Gewissens, wenn du der Liebsten Blumen mitbringst. Dabei muss es nicht einmal immer der teure Rosenstrauß aus dem Blumenladen nebenan sein. Wie wäre es, wenn du auf einer blühenden Sommerwiese selbst Blumen pflückst und deiner Geliebten als Geschenk überreichst? Viele Frauen werden das sehr zu schätzen wissen. Romantischer sollte das allemal sein, aber es überzeugt auch nicht jede Frau.

    Übrigens sind Blumen auch als Blütenblätter, zum Beispiel im Badezimmer im Zusammenspiel mit Kerzen dekoriert, eine symbolisch verstandene, wunderbare Geste, um einerseits eine romantische Stimmung zu erzeugen und andererseits deine Zuneigung auszudrücken. Welche Frau kann Rosenblättern im Bade- oder Schlafzimmer widerstehen? Wenn du etwas stärker aufdrehen willst, legst du ihr ein Herz aus Blüten. Wer es mag!

    Er macht ihr auch gerne Überraschungen

  2. Der Fußballabend für ihn

    Vielfach kann seine Leidenschaft für Fußball eher ein Zankapfel in eurer Beziehung sein. (Es kann hier auch um die Tour de France oder Handball gehen.) Nicht nur dann, wenn gerade eine Weltmeisterschaft ansteht, ist es besonders bezaubernd, wenn du für deinen Freund einen gemütlichen Fußballabend organisierst. Idealerweise lädst du dazu einige seiner besten Kumpels ein, ohne dass er das vorher weiß. Im Gegenteil, lass ihn davon ausgehen, dass er an dem betreffenden Abend gerade nicht in den Genuss seines geliebten Fußballspiels vor dem Fernseher kommen wird. Heimlich organisierst für ihn den Fußballabend, wobei sein Lieblingsbier und die entsprechenden Leckereien nicht fehlen dürfen.

    Du findest das gar nicht romantisch? Stell dir einfach mal vor, wie dein Freund sich freuen wird, wo er doch weiß, dass du dir aus Fußball gar nichts machst. Und wahrscheinlich ist es auch gar nicht so einfach, eine wirkliche Überraschung für ihn auf die Beine zu stellen. Du kannst davon ausgehen, dass dieses Geschenk so schnell nicht vergessen wird. Verbundenheit zeigt sich nicht nur in inniger Zweisamkeit, sondern auch in wortlosem Verstehen und manchmal bittersüßem Verzicht des einen Partners zugunsten des anderen.

    Jemanden überraschen, der keine Überraschungen mag

  3. Überraschungen für Partner, die nicht überrascht werden möchten

    Es gibt diese Menschen, die mit einer Überraschung und auch mit vordergründigen Liebesbeweisen nicht viel anfangen können. Sie fühlen sich schnell von unerwarteten Ereignissen überfordert, die sie sehr unsicher machen. Um eine solche Person mit einer Aufmerksamkeit zu verwöhnen, musst du strategisch geschickt vorgehen.

    Dein Freund oder deine Freundin gehört zu diesem Menschentyp? Es ist hier nicht angemessen, dein Gegenüber mit einem grellen Überraschungseffekt zu überrollen. Weißt du zum Beispiel, dass er/sie eine bestimmte Musikrichtung sehr schätzt, kaufst du eine CD, die das Abendessen dezent begleitet. Im Idealfall fragt dich dann der Partner, was das für eine tolle Musik sei. Du kannst ihm/ihr dann erklären, dass du ganz sicher warst, wie gut ihm/ihr dieser Interpret gefallen würde und dass du deshalb diese CD für den Abend besorgt hast. Dir gefalle die Musik auch sehr. Das kommt gut an und vielleicht entwickelt sich das Ganze noch zu einem romantischen Blues-Tanz zwischen euch weiter. Auch andere Entwicklungen sind erfahrungsgemäß an diesem Abend nicht auszuschließen.

    Wichtig ist, dass er/sie merkt, dass du dich für ihre/seine Interessen aufrichtig motivieren kannst. Stell dir nur mal vor, wie schön es für deinen Partner/deine Partnerin sein kann, wenn du sie/ihn in ihrem/seinem Lieblingshobby unterstützt. Das allein kann manchmal Überraschung genug sein.

    Er mag keine Überraschungen

  4. Der Klassiker – das kulturelle Event

    Ja, zugegeben, es mag dieser Geste manchmal an Originalität fehlen, aber dennoch hat sie immer noch Charme. Du hast hier Karten für einen besonders schönen Abend zu zweit besorgt. Je nach individuellen Vorlieben handelt es sich um Theaterkarten, Tickets für eine Oper oder für einen Museumsbesuch in einer Museumsnacht. Besonders einnehmend an dieser Art von Geschenken ist, dass ihr gemeinsam wunderbare Stunden miteinander verbringt. Romantik, wie sie die meisten Menschen verstehen, entsteht da von ganz allein. Es darf natürlich auch ein romantisches Wochenende für zwei Personen sein – mit Candle-Light-Dinner und allem, was dazu gehört. Schau dir dazu auch unseren Vorschlag unter Punkt 8 an.

  5. Der Herzenswunsch

    Du kennst einen Herzenswunsch deines/er Geliebten? Er/sie möchte einmal mit einem Heißluftballon fliegen oder im Winter wieder einmal Schlittschuhlaufen gehen wie in der Kindheit? Nicht immer sind Herzenswünsche ein teures Vergnügen. Es geht oft um Kleinigkeiten, die allerdings eines unter Beweis stellen: Du hörst deinem Freund/deiner Freundin zu, er/sie ist dir besonders wichtig. Herzenswünsche sind eine persönliche Angelegenheit und so persönlich ist auch deine überraschende Geste. Dieses wohlig warme Gefühl in euren Herzen kommt dann auf leisen Sohlen einfach dazu, weil ihr das Event idealerweise als Paar gemeinsam genießt.

    Er erfüllt seiner Freundin einen Wunsch

  6. Das Alltagsgeschenk und der Ritter

    Du musst nicht immer Dinge verschenken. Manchmal liegt die Überraschung darin, dass du den geliebten Menschen von einer lästigen Pflicht befreist. Du hast überraschend den Abwasch übernommen und bereits die Wohnung sauber gemacht, so dass deine Liebste/dein Liebster nun mehr Freizeit für sich (und Muße für dich hat). Liebevoll ist in diesem Zusammenhang auch ein Gutschein, mit dem du die Übernahme entsprechender Verpflichtungen ankündigst und sie möglicherweise sogar zeitlich von der Wahl des anderen abhängig machst. Nicht vordergründig romantisch, machen dieses Gesten aber sehr viel Freude und stärken die Verbindung zwischen euch. Frauen nehmen einen Liebesbeweis meist auch dann als solchen wahr, wenn du dich ihr gegenüber als männlicher Retter in der Not oder als galanter Ritter erweisen kannst, der ihr bei Problemen im Alltag zur Seite steht. Schon wenn du ihr Auto in die Autowerkstatt zur Reparatur bringst oder eigenhändig die Sommerreifen aufziehst, wird sie deine Ritterlichkeit als Ausdruck echter Zuneigung verstehen können. Rapunzel würde jetzt ihr Haar herunterlassen.

    nette Gesten

    Mehr Romantik geht nicht

  7. Das Picknick im Grünen

    Gemeinsame Aktivitäten in der freien Natur haben häufig einen besonders romantischen Anspruch. Es ist nicht schwierig, einen Picknickkorb vorzubereiten und den geliebten Menschen überraschend an einen See oder in ein Waldstück in eurer Nähe zu entführen. Ihr könnt diesen Ausflug ins Grüne auch mit einer Übernachtung unter freiem Himmel verbinden. Gibt es etwas Schöneres als gemeinsam in die Sterne zu gucken? Wir gehen davon aus, dass ihr möglicherweise sogar ein neues Sternbild entdeckt. Von den Sternschnuppen wollen wir gar nicht reden. Ähnliche Wirkungen können übrigens auch Spielereien im Heu und am Strand entfalten.

    Sie überrascht ihren Freund

  8. Das Wochenende zu zweit

    Je nach deinen individuellen Möglichkeiten kannst du ein besonderes Wochenende für euch beide vorbereiten. Dieses kann mit einer kleinen Reise verbunden sein oder auch in den eigenen vier Wänden stattfinden. Bedeutsam für das Gelingen dieser Überraschung ist, dass ihr beide gemeinsame Zeit miteinander habt und du dich deinem Liebsten/deiner Liebsten intensiv widmest. Besonders stimmungsvoll ist diese Überraschung, wenn du bei der Auswahl eines Reiseziels oder der Gestaltung der eigenen Wohnung auf besondere, dir bekannte Wünsche deines/er Geliebten eingehst und ihm/ihr so vielleicht auch gleich noch einen Herzenswunsch erfüllst.

    Ein romantisches Wochenende zu zweit

  9. Die Sache mit den Herzen

    Ja, die meisten Frauen schätzen noch immer das Herzsymbol als Zeichen der Liebe. (Sehr vereinzelt gilt das auch für Männer!) Als ihr Geliebter darfst du also öfter rosa und rote Herzen im Alltag hinterlassen, am besten überall, auch wenn du selbst damit nicht allzu viel anfangen kannst. Tu ihr einfach den Gefallen. Eine Romanze ohne Herzen kann sie sich kaum vorstellen. Also Post-It von Herzen, male fleißig sowie herzig auf freien Flächen und nutze auch die Herz-Emojis auf WhatsApp. Jedenfalls ab und an, denn der inflationäre Einsatz von Herzchen kann schnell auch banal wirken.

    Sie macht ihm romantische Überraschungen

  10. Schweigen und Reden

    Moderne Kommunikationsmedien ermöglichen euch, immer miteinander in Kontakt zu bleiben, selbst wenn ihr euch einmal an verschiedenen Orten aufhaltet. Gerade Männer lassen allerdings die Kommunikation gern etwas schleifen, weil sie ihr nicht genügend Bedeutung zumessen. Wenn du bisher als Mann zu den großen Schweigern gehört hast, der ihre WhatsApp-Nachricht grundsätzlich mit einwöchiger Verspätung oder gar nicht beantwortet hat, überrasche deine Liebste doch einmal mit besonders kommunikativer Initiative. Du wirst überrascht sein, wie du sie auf diesem Wege von deinem Sinn für Aufmerksamkeit überzeugen kannst.

    Dein Engagement in der Paarkommunikation entfaltet die größte Wirkung, wenn sie keine Eintagsfliege bleibt, überraschend wird sie für deine Herzensdame trotzdem lange bleiben. Bitte nicht übertreiben, sonst kommt sie gedanklich auf Abwege und vermutet Hintergedanken bei dir. Du wirst die richtige Menge der kleinen schriftlichen Überraschungen an ihrer Reaktion entnehmen können.

    die Liebe beweisen

  11. Eure ganz eigene Form der Liebe

    Ja, da gibt es Dinge zwischen euch, die sehr intim sind, dabei aber in eurer Beziehung den Inbegriff von Romantik darstellen. Wie schön, wenn ihr euch immer wieder gegenseitig an diese Dinge erinnert und sie regelmäßig in euren Alltag integriert. Dabei kann es sich um Rituale, Kosenamen, Jahrestage, Orte oder bestimmte Gegenstände handeln, euren persönlichen Vorlieben sind keine Grenzen gesetzt.

    Erinnert ihr euch da immer noch an diesen verregneten, aber innig-zärtlichen Spaziergang im Schlosspark von Sanssouci oder an eure erste Begegnung? Wichtig ist nur, dass ihr gemeinsam an dieser persönlichen Form der Zuneigung festhaltet und sie immer wieder zu einer kleinen Überraschung für euch werden lasst.

    dem Partner oder Partnerin eine Freude bereiten

Romantisch Überraschen will geübt werden

Eure Liebe kann einschlafen oder gar sterben, wenn ihr euch nicht mehr überraschen und empfindsam ansprechen könnt. Deshalb lohnt es sich immer, an diesen Dingen in einer Beziehung zu arbeiten. Such dir am besten direkt eine attraktive Überraschung aus und verwöhne deine bessere Hälfte mit Liebe.

10+1 romantische Überraschungen für deinen Freund
Bewerte diesen Artikel!
Teile diesen Beitrag hier: