Du willst einen Mann verführen? | 7 verführerische Tipps

0

„Der Mann muss den ersten Schritt machen, schließlich ist er zum Jäger gebohren.“
„Er sollte die Frau ansprechen und den aktiven Part in der Verführung übernehmen.“
„Auch als Gentleman sollte der Mann die Frau erobern.“
„Im Schlafzimmer ist nur der Mann aktiv.“

Hast du diese Sätze schon einmal gehört und schüttelst mit dem Kopf? Glaubst du insgeheim auch, dass eine Frau unglaubliche Verführungskräfte hat, die sie auch gerne aktiv nutzen darf, um einen Mann zu erobern?

Wenn du deinen Partner verführen möchtest, ist dies der richtige Artikel für dich.

Du bist hier ebenfalls richtig, wenn du gerade in der Kennenlernphase bist und den Mann verführen möchtest, mit dem du gerade regelmäßige Dates genießt. Vielleicht bist du auch heimlich an deinem besten Freund interessiert und möchtest ihn für eine Freundschaft Plus begeistern.

Heute zeigen wir dir 7 Tipps, wie du einen Mann so verzaubern kannst, sodass du ihn um den Verstand bringst.

Sieben einfache Tipps, um ihn zu verzaubern

1. Gib ihm emotionale Sicherheit

Dieser Tipp ist der Nr.1 Tipp, den Männer befolgen sollten, wenn sie eine Frau verführen möchten. Das gilt auch umgekehrt.

Wenn du einen Mann um den Finger wickeln möchtest, funktioniert dies am besten, wenn er entspannt und bei sich ist. Das ist er nur, wenn er sich wohl und angenommen bei dir fühlt.

Je nach Typ Mann kannst du verschiedene Wege nutzen, ihm emotionale Sicherheit zu geben.

  • Gib ihm das Gefühl, genau so richtig zu sein, wie er ist. Versuche nicht, ihn zu verändern.
  • Stelle ihm Fragen, lass‘ ihn erzählen – auf diese Weise zeigst du Interesse an ihm als Mensch.
  • Erzähle ebenfalls offen von dir, wie du dir es von ihm wünschst.

Mit dem Befolgen dieser Tipps baust du eine Verbindung zu seinem Herzen auf. Erschaffst du eine Verbindung zu seinem Herzen, entsteht echte Nähe und Intimität. Und dies ist sehr wichtig, wenn du ihn später auch im Schlafzimmer verrückt machen möchtest.

Einen Mann emotional verführen

2. Mann verführen: Flirte mit ihm

Lerne, dich in deiner Weiblichkeit wohlzufühlen und ihr zu vertrauen. Fühlst du dich weiblich (und er männlich), entsteht wahre (erotische) Anziehung. Je stärker du also in deiner Weiblichkeit bist (und er in seiner Männlichkeit), desto mehr „knistert“ es wahrscheinlich zwischen euch.

Eine Sache, die Männer um den Verstand bringt, ist die weibliche Art zu flirten. Das kannst du auf diese Weise tun:

  • Lache, so viel du kannst.
  • Lass etwas Körperkontakt zu. Gib ihm die Chance, selbst aktiv zu werden (jedoch nur, inwiefern es für dich in Ordnung ist).
  • Spiele mit deiner Körpersprache. Hebe eine Augenbraue, senke das Kinn und schaue ihm dabei in die Augen. Lass deine Finger sanft über dein Kinn gleiten und stütze damit deinen Kopf. Spiele etwas mit deinen Haaren.
  • Bringe ihn um den Verstand, indem du das Lächeln trainierst, das sagt: „Ich sehe ganz unschuldig aus, aber im Schlafzimmer bin ich ein böses Mädchen…

Frau ist verführerisch & flirtet

Möchtest du mehr dazu lesen? Dann erfahre mehr in unserem Artikel Was mögen Männer an Frauen.

BRANDNEU: Exklusives Sondercoaching mit Darius Kamadeva

** An ALLE, die endlich ein glückliches (Liebes)Leben führen und 2019 zum Jahr ihres Lebens machen möchten **

Online-Coaching:Werde zur Göttin der Lust - 6 Schritte, um garantiert zu einer authentischen, lustvollen und sinnlichen Göttin zu werden,nach der dein Traummann vollkommen verrückt ist

100% kostenlos - Teilnehmerzahl stark limitiert

Das lernst du in diesem Online-Coaching:

  • SEX, DER DICH ERFÜLLT: Nie wieder Angst davor, ihn an eine jüngere Frau zu verlieren! Werde zur sinnlichen Verführerin und lerne erprobte Techniken, die dich (und ihn) um den Verstand bringen.
  • WERDE DIE FRAU, UM DIE ER KÄMPFT: Keine verschwendete Zeit mehr mit Männern, die nur "von dir nehmen" und deinen Standards nicht genügen.
  • FÜHLE DICH GELIEBT: Fühle endlich wahre Leidenschaft und tiefe Verbundenheit mit deinem Partner, auch, wenn du dies heute noch unmöglich scheint. 

100% kostenlos - Teilnehmerzahl stark limitiert

3. Flirte mit ihm: Berühre ihn

Was wäre Verführung ohne körperliche Berührung? Damit meinen wir (noch) nicht Art von Berührung, die ihr vielleicht im Schlafzimmer austauscht. Das besprechen wir weiter unten.

Berühre ihn im Gespräch hier und da (flüchtig) an seinem Unterarm, seinen Schultern, seinen Beinen oder an seinem Rücken, wenn der situative Rahmen es erlaubt. Als bekräftigende Geste könntest du sanft die Hand auf seinen Arm legen, wenn er etwas über sich erzählt.

Achte darauf, durch deine Berührung sexuell zu wirken.

Das kannst du tun, indem du erotische Spannung in deine Bewegung einfließen lässt. Dabei ist es immens wichtig, dass du deine Außenwirkung sowie deinen Körper gut kennst. Das kannst du erlernen und dann spürst du auch selbst die Energie bei eurem Kontakt. Glaube uns, diese Spannung wird ihm nicht entgehen.

Verführerische Berührungen

4. Gib ihm das Gefühl, die Zügel in der Hand zu haben

Obwohl Männer heutzutage kein Problem mit direkten, offenen Frauen haben, welche die Führung übernehmen, behalten sie doch gerne den aktiven Part.

Möchtest du einen Mann verführen, dann gib ihm die Chance, auch dich erobern zu dürfen. Locke ihn mit offensichtlichen Flirtsignalen, gib ihm emotionale Sicherheit, sei geduldig. Baue aktiv sexuelle Spannung auf.

Mache es ihm „einfacher“, indem du zeigst, dass du auf ihn eingehst.

Stelle dir diese Phase wie einen Tanz vor, bei dem ihr umeinander herumtanzt und euch langsam näherkommt.

Achte jedoch darauf, ihm den aktiveren Part zu überlassen – dadurch gibst du ihm das Gefühl, dich erobern zu dürfen, während du ihm durch Flirten und körperlichen Kontakt die Erlaubnis dazu gibst.

5. Achte auf dich und liebe dich selbst

Womöglich durftest du diesen Tipp bereits oft hören und runzelst auch diesmal die Stirn, wenn du „dich selbst lieben“ hörst. Im Grunde bedeutet es nichts anderes, als dich wohl in deiner Haut zu fühlen.

Sich selbst lieben & auf sich achten

Dich selbst zu lieben bedeutet ebenfalls, dich:

  • selbst anzunehmen.
  • gut (hübsch, attraktiv, interessant, unterhaltsam) genug zu finden.
  • um deinen Körper und dein Aussehen zu kümmern.
  • zu kleiden, dass du dich selbst sexy und attraktiv findest (und vor allem wohlfühlst).

Männer achten bei Frauen auf das Aussehen. Weshalb? Weil ein gutes Aussehen auch impliziert, dass es dir gut geht. Das wirkt sich meist sofort auf deine Ausstrahlung aus und ein Mann fühlt sich vermutlich sofort zu dir hingezogen.

6. Mann verführen: Im Schlafzimmer

Wenn du die letzten Schritte bereits befolgt hast, kannst du deine Verführungsstrategie nun auf das Schlafzimmer ausweiten. Wenn es bald zum ersten Mal Richtung Schlafzimmer geht, gilt auch hier: Entspannung ist die Nr. 1 Voraussetzung für eine erfolgreiche Verführung.

Nutze seine erotischen Männerfantasien, die ihn wild machen (wenn du sie bereits kennst). Kennst du sie noch nicht, frage ihn. Da ihr idealerweise bereits eine erotische Spannung zwischen euch aufbauen konntet, wird es ihm vermutlich einfach fallen, seine Fantasien mit dir zu teilen.

Erfülle ihm diese Fantasien, wenn du offen dafür bist.

Das Wichtigste: Fühle dich wohl. Er möchte sexy Reizwäsche, aber du fühlst dich darin nicht attraktiv? Das ist okay. Tue nur das, womit du dich zu 100 % begehrenswert fühlst.

Geh auf Männerfantasien ein

Je nach persönlicher Präferenz wirken diese Handlungen Wunder:

  • Flüstere ihm Worte ins Ohr, die Bilder in seinem Kopf entstehen lassen und seine Fantasien anregen.
  • Flüstere ihm jeden Schritt und jede folgende Berührung zu, je detaillierter, desto besser.
  • Probiert Sexspielchen fürs Bett.
  • Sprich davon, was du mit ihm machen wirst (und er mit dir machen darf).
  • Massiere seinen (ganzen) Körper mit einem warmen Öl.
  • Verbinde seine Augen und verwöhne ihn, wie er es gerne mag. Durch die Dunkelheit verschärfen sich seine Sinne und er fühlt jede Berührung viel intensiver.
  • Lies Erotikromane und lass‘ dich von Fantasien inspirieren, die du im Bett verwenden kannst.
  • Schaue dir Filme an und beobachte, wie Frauen ihre Reize verführerisch nutzen, um einen Mann zu verrückt zu machen.
  • Tanze für ihn.
  • Begehre ihn: Sage ihm, wie anziehend, männlich, stark und sexy er ist.

7. Sex in Langzeitbeziehungen – Verführung braucht Zeit

Wenn du in einer Beziehung bist (und ihr bereits Sexroutinen habt, die euch langweilen), hast du unter Umständen weniger Lust auf Sex im Vergleich zum Beziehungsanfang.

Weshalb? Weil du tief im Innern vermutlich unzufrieden mit deiner Sexualität bist. Ihr seid bereits „eingespielt“, doch gerade dieses „eingespielt sein“ gibt wenig Raum für Neues (und Aufregendes) – und Verführung.

Dinge, die zu einem erfüllten Sexleben gehören.

Das Paar verführt sich gegenseitig

Nehmt euch (trotz Alltag) bewusst Zeit, euren Sex zu genießen.

  • Spielt das „Kennenlernspiel

    Ihr trefft euch in einem Café und verhaltet euch, als ob es euer erstes Date sei (und dabei landet ihr im Bett). Befolge dabei alle obigen Verführungsstrategien, als sei es ein komplett neuer Mann, den du datest.

  • Probiert Neues im Bett aus: neue Stellungen, (neues) Sexspielzeug, neue Orte.

    Plant doch mal eine Berg- oder Waldwanderung und genießt danach euren Sex vor einem Hüttenkamin. Oder nimm beispielsweise einen Vibrator oder einen Penisring mit – als kleine Überraschung für euren nächsten Ausflug oder Urlaub.

  • Versuche, alltägliche Aktivitäten sexuell zu gestalten.

    Wende die obigen Flirtstrategien auch im Alltag an, um etwas Verführung in die Beziehung zu bringen. Lass ihn zuschauen, wie du dich nach dem Duschen um deinen Körper kümmerst, indem du dich beispielsweise mit Bodylotion eincremst. Achte auch hier auf sinnliche Bewegungen auch im Umgang mit deinem Körper – dies hat eine sehr verführerische Wirkung.

  • Finde heraus, was er sich für euren Sex wünscht.

    Recherchiere Dinge, die Männer beim Sex wirklich wollen.

Liebe Leserin, wir hoffen, einige Verführungstipps konnten etwas Wind in deine Liebesbeziehung bringen (oder dir einen neuen Partner schenken). Wir freuen uns auf dein Feedback in den Kommentaren und wünschen dir viel Spaß bei deiner Mission „Mann verführen“.

Du willst einen Mann verführen? | 7 verführerische Tipps
4.8 (95.38%) 13 votes
Teile diesen Beitrag hier: