Mann erobern – wie dir das gelingt

0

Schon seit einiger Zeit geht dir dieser tolle Typ nicht mehr aus dem Kopf. Du denkst an seine herzliche Ausstrahlung, seine sympathische Art und die braunen Augen, in denen du versinken kannst. Ihn möchtest du an deiner Seite haben und fragst dich: „Wie gewinne ich ihn für mich?

Vielleicht kennt Ihr euch bereits näher, seid Freunde oder Arbeitskollegen. Möglicherweise ist er dir erst kürzlich aufgefallen und hat bisher nur ein paar Worte mit dir gewechselt.

Du kannst abwarten und hoffen, dass dich dein Traummann nach einem Date fragt. Ebenso gut kannst du auch auf ihn zugehen und den Mann erobern. Wir verraten dir, wie du mit ihm an deiner Seite glücklich werden kannst und ihn um den Finger wickelst.

Werde aktiv und gewinne sein Herz

Möchtest du das Herz von einem Mann für dich gewinnen, ist es ratsam, den aktiven Part zu übernehmen. Du weißt schließlich genau, was du willst – und das ist eindeutig er.

Als moderne und emanzipierte Frau gehst du selbst einen Schritt auf ihn zu, anstatt dich von ihm ansprechen zu lassen. Warum? Ganz einfach: Vielleicht ist ihm nicht bewusst, dass du auf ihn stehst und er hat dich als Partnerin noch nicht in Betracht gezogen.

Eine andere Möglichkeit ist, dass er schüchtern und zurückhaltend ist und sich nicht traut, dich anzusprechen. Gehst du auf ihn zu, öffnet er sich, fühlt sich selbstsicher und gibt einem näheren Kennenlernen eine Chance.

Daneben imponiert es vielen Männern, wenn die Frau taff ist und ihr Interesse bekundet. Damit hast du automatisch einen Pluspunkt bei deinem Gegenüber gesammelt.

Denke an seinen Jagdinstinkt

Auch wenn du den aktiven Part beim Flirten übernimmst, ist es wichtig, dass er dich ebenso erobert. Die meisten Herren haben einen ausgeprägten Jagdinstinkt. Sie sind gerade dann besonders aufmerksam, wenn sich eine Frau auch einmal rar macht.

Das heißt: Du darfst Strategien anwenden, um ihn um den Finger zu wickeln. Gleichzeitig solltest du ihm aber das Gefühl geben, dass du nicht schnell zu haben bist.

Ist ihm erst einmal aufgefallen, was für eine fantastische Frau du bist, begibt er sich auf die Jagd nach dir. Mit etwas Glück wird deine eigene Eroberungsstrategie aufgehen.

Lerne zunächst dich selbst zu lieben

Damit du auf ihn zugehen kannst, spielen dein Selbstbewusstsein und die Liebe zu dir eine große Rolle. Nur wenn du dich selbst toll findest, wie du bist, kannst du auch offen und sicher auf ihn zugehen.

Selbstsicher wirst du beispielsweise, indem …

  • du dich nicht mit anderen Frauen vergleichst.
  • deine Macken und Fehler akzeptierst.
  • dir selbst vertraust.
  • eine aufrechte Körperhaltung einnimmst.
  • dir regelmäßig sagst, wie großartig du bist.

Strategien, um einen Mann für dich zu gewinnen

Jemanden zu erobern, ist weder eine Wissenschaft noch Zauberei. Du solltest dir lediglich eine Strategie zurechtlegen und optimistisch sein. Glaube an dich und stehe zu deinen Träumen und Wünschen.

Bemerkst du, dass deine Strategie nicht funktioniert, kannst du natürlich auch eine andere Strategie ausprobieren. Dabei solltest du dich selbst jedoch nicht aus den Augen verlieren.

Hat er sein Interesse an dir noch nicht gezeigt, solltest du dich nicht verändern. Sage dir stattdessen, dass irgendwo ein Partner auf dich wartet, der dich nimmt, wie du bist. Sei entspannt und vertraue darin, dass die wahre Liebe zu dir kommen wird.

Manchmal braucht die Liebe Geduld

Es gibt Liebe auf den ersten Blick. Vielleicht hast du Glück und findest jemanden, der dich sieht und sofort weiß „Das ist die Frau meines Herzens!“.

Doch manchmal sind Gefühle nicht einfach und brauchen ihre Zeit, um sich zu entwickeln. Sei geduldig und sage dir, dass niemand Liebe erzwingen kann.

Möglicherweise baut Ihr erst einmal eine Freundschaft auf, aus der sich dann nach einigen Wochen und Monaten mehr entwickelt. Daneben besteht die Möglichkeit, dass dein Traummann noch nicht bereit für eine Beziehung ist. Vielleicht hat auch der Job gerade oberste Priorität.

Wichtig ist, dass du mit offenen Karten spielst und ihm sagst, dass du an ihm interessiert bist.

20 Tipps wie du deinen Traummann eroberst

Eventuell fragst du dich: „Was kann ich konkret tun, damit ich sein Herz gewinne?“.

Wir geben dir im Folgenden nützliche Tipps. Wähle die aus, mit denen du dich am wohlsten fühlst und verbiege dich nicht, um deinem Schwarm zu gefallen.

Sei du selbst

In einer gesunden Beziehung können beide Partner ihr wahres Ich zeigen und lieben sich, wie sie sind. Möchtest du in deiner Partnerschaft glücklich sein, solltest du von Anfang an deine Persönlichkeit zeigen.

Sage offen, wenn du eine Vorliebe für romantische Romane hast oder ab und an Schlager hörst. Gib nicht vor Fußball zu mögen, nur weil dein Gegenüber Fan einer bestimmten Mannschaft ist. Dein Traummann möchte dich und keine Kunstfigur kennenlernen.

Lege Wert auf dein Äußeres

Auf hohen Schuhen fühlst du dich unsicher und Kleider sind nicht dein Ding? Dann trage beim Date einfach Shirt und Jeans. Du musst dich nicht verkleiden, um ihm zu gefallen.

Aber: Lege Wert auf dein Äußeres und zeige ihm, dass dir das Treffen wichtig ist und du dir Gedanken gemacht hast. Lege ein leichtes, natürliches Make-up auf und binde dir einen Pferdeschwanz. Wichtig ist, dass du dich rundum wohlfühlst, nichts zwickt oder kneift.

Sei selbstbewusst

Viele Herren mögen selbstbewusste Frauen, die wissen, was sie wollen. Glaube an dich und sage zu dir „Ich bin großartig und werde ihn erobern!“. Deine Einstellung hat automatisch Einfluss auf dein Gegenüber und das macht dich noch attraktiver.

Gleichzeitig beweist du, dass du dich selbst magst. Dies ist die beste Voraussetzung dafür, dass auch dein Traummann Interesse an dir entwickelt.

Achte auf Blickkontakt

Sieh deinem Gegenüber in die Augen, während ihr euch unterhaltet. Dies zeigt ihm, dass du Interesse an ihm hast und er für dich in diesem Moment im Mittelpunkt steht.

Schweift dein Blick stattdessen durch den Raum, ist das für ihn ein Zeichen dafür, dass du nicht hören möchtest, was er zu sagen hat. Zudem sind tiefe Blicke eine gute Basis für einen Flirt.

Wie erobert man einen Mann?

Beweise deinen Humor

Die meisten Menschen lieben es zu lachen. Habt ihr miteinander Spaß, schweißt euch das enger zusammen. Vielleicht entwickelt ihr während eures Dates erste gemeinsame Insiderwitze.

Präsentiere dich in der Gegenwart deines Traummanns von deiner humorvollen Seite. Sei witzig, dabei aber nicht zu albern. Gut kommt es darüber hinaus an, wenn du auch über dich selbst lachen kannst. Dir fällt das Rotwein-Glas um oder du entdeckst eine Laufmasche in deiner Strumpfhose? Lache einfach darüber!

Lache viel

Generell wirkt es auf viele Herren attraktiv, wenn du häufig lachst und lächelst. Ein schönes Lächeln kommt bei Anderen gut an und beweist, dass du das Leben nicht zu ernst nimmst.

Wenn dabei deine Augen strahlen, hast du deinen Wunschpartner schon um den Finger gewickelt. Und: Ein Lächeln ist ein Zeichen dafür, dass du wirklich zufrieden mit deiner heutigen Begleitung bist. Dann dauert es nicht mehr lange und schon hast du ihn erobert.

Gib ihm Kontra

Dein Gegenüber macht einen Witz auf deine Kosten? Kontere die Bemerkung mit einem selbstbewussten – und ebenso lustigen – Statement. Sei ehrlich und sage, wenn du nicht seiner Meinung bist.

Schmeckt dir etwa das bestellte Essen nicht, er aber ist begeistert von der Pasta, musst du ihm nicht Recht geben. Er findet es eventuell anziehender, wenn du zu deinem Standpunkt stehst und diesen vertrittst. Aber: Sei nicht zu negativ eingestellt. Meckerst du über Kleinigkeiten, ist dies kontraproduktiv.

Stelle interessierte Fragen

Auch wenn du tief in dir drin schon weißt „Der ist es!“ möchtest du den Anderen näher kennenlernen. Willst du Männer verstehen und mehr über sie herausfinden, solltest du Fragen stellen. Dadurch erfährst du, was ihn bewegt, welche Werte er hat und wie seine Meinung zu verschiedenen Themen aussieht.

Zugleich signalisierst du ihm, dass du tatsächlich an ihm interessiert bist und es dir ernst mit ihm ist. Sprich auch über dich selbst, aber vermeide lange Monologe. Zeige deinem Traummann, dass du emphatisch bist und dir wichtig ist, was deine Mitmenschen denken und fühlen.

Mann interessierte Fragen stellen

Mache ihm ein Kompliment

Du hörst gerne Komplimente und fühlst dich geschmeichelt, wenn dich jemand auf deine schönen Haare oder deinen großartigen Humor anspricht. Auch Herren mögen es, wenn sie ein Kompliment bekommen.

Sage deinem Gegenüber offen, was dir an ihm gefällt. Das können neben Äußerlichkeiten auch Charakterzüge oder der Klang seiner Stimme sein. Mache deinem Wunschpartner jedoch nicht zu viele Komplimente und sei ehrlich. Hat er braune Augen, du aber magst blaue Augen, musst du nicht vorgeben, dass es anders ist.

Lasse Ex-Freunde Ex-Freunde sein

Es gibt ein paar Themen, die du bei einem Date vermeiden solltest. Neben Politik oder Religion gehören auch ehemalige Beziehungen dazu. Du darfst erzählen, wie lange du Single bist oder warum sich dein Partner von dir getrennt hat. Gehe jedoch nicht zu tief ins Detail.

Sprichst du lange über deinen Ex-Freund, erweckt das den Eindruck, dass du mit deiner Partnerschaft noch nicht abgeschlossen hast. Auch pikante Bettgeschichten gehören nicht in ein Date.

Zeige dich glücklich

Bist du mit dir im Reinen und geht es dir gut, merkt das auch dein Date-Partner. Selbst wenn du dir von Herzen wünschst, kein Single mehr zu sein oder dich mit jemandem an deiner Seite besser fühlst: Verhalte dich nicht als seist du stets auf der Suche oder nicht glücklich.

Ahnt der Andere, dass du all deine Hoffnung in eine Beziehung mit ihm setzt, setzt ihn das unter Druck. Beweise, dass du auch ohne eine zweite Hälfte ein schönes Leben führen kannst.

Berühre ihn – anscheinend – zufällig

Kleine Berührungen können eine große Wirkung haben. Streiche ihm beim Vorbeigehen leicht über die Schulter oder lege deine Hand kurz auf seinen Rücken. Der Andere fühlt sich dadurch unbewusst zu dir hingezogen. Generell ist es eine gute Idee, deine Körpersprache einzusetzen.

Setze dich gerade und ihm zugewandt auf den Stuhl und lege den Kopf ein wenig schief. Spielst du zusätzlich noch mit einer Haarsträhne, hast du sein Interesse geweckt.

Sei geheimnisvoll

Dein Date-Partner möchte dich kennenlernen und mehr über dich erfahren. Damit das gelingt, solltest du von dir erzählen. Aber: Gib nicht zu viel von dir preis. Viele Herren finden es spannend, eine geheimnisvolle Frau zu treffen. Sie mögen es herauszufinden, was hinter dieser steckt und welche Überraschungen noch ans Licht kommen.

Halte daher noch ein paar Geheimnisse parat und verrate nicht zu viel über dich.

Frage ihn konkret nach einem Date

Auch Frauen dürfen nach einem Date fragen! Sei mutig und sage deinem Gegenüber ehrlich, dass du ihn gerne wiedersehen möchtest. Schlage ein konkretes Datum vor und was du machen willst.

Sie will Mann für sich gewinnen

Das zeigt deinem Wunschpartner einerseits, dass du großes Interesse daran hast, eure Verbindung zu vertiefen. Zugleich seid ihr verbindlich und du kannst dir sicher sein, dass ihr euch wiederseht.

Liefere ihm die Steilvorlage für ein Date

Du möchtest lieber nicht aktiv nach einem Date fragen? Dann biete ihm einfach die Vorlage und warte darauf, dass er dich um ein nächstes Treffen bittet. Verrate ihm beispielsweise, dass du das neue indische Restaurant einmal testen wolltest.

Auch Konzerte oder Kinofilme, die du besuchen möchtest, sind eine gute Idee. Dein Herzensmann kann darauf eingehen und dich fragen, ob ihr gemeinsam ins Kino geht oder er Plätze im Restaurant  reservieren soll. Erkennt er den Wink mit dem Zaunpfahl nicht, kannst du zu Plan B übergehen und ihn direkt auf ein zweites Date ansprechen.

Küsse ihn

Küssen beim ersten Date ist tabu? Du musst dich nicht danach richten, wie Andere es halten. Hast du Lust ihn zu küssen – und merkst, dass auch er nicht abgeneigt ist – ergreife die Initiative.

Küsse ihn nach eurem Treffen zum Abschied und erkunde, ob die Schmetterlinge bei dir fliegen. Zugleich kannst du einschätzen, ob auch er an dir interessiert ist.

Sie will ihn erobern und küsst ihn

Schreibe ihm regelmäßig

Habt ihr euch getroffen, solltest du ihm ab und zu eine Nachricht aufs Smartphone schicken. Verrate ihm, dass du den Abend mit ihm schön fandst und diesen gerne wiederholen möchtest. Wünsche ihm zudem ab und zu einen guten Morgen und schicke ihm ein Foto.

Dabei solltest du aber nicht zu viel und zu ausführlich tippen. Gerade, wenn ihr noch gar nicht zusammen seid, kann dies schnell zu viel des Guten sein. Warte ab, wie er reagiert und ob er sich auch von sich aus bei dir meldet.

Telefoniere mit ihm

Gerade wenn dein Wunschpartner in einer anderen Stadt wohnt, im Urlaub ist oder im Job gerade eine Menge Stress hat, kann einige Zeit bis zum nächsten Treffen vergehen. Ist dies der Fall, bleibt Ihr in Kontakt, wenn ihr telefoniert.

Die Telefonate könnt ihr kurzhalten oder aber stundenlang Neuigkeiten austauschen. Frage ihm am besten, ob es gerade bei ihm passt, wenn du ihn anrufst. Hat er gerade keine Zeit, dann melde dich einfach später nochmal.

Vermeide Spielchen

Spielchen halten sich in puncto Dating hartnäckig. Du hast diese jedoch nicht nötig. Warte nicht drei Tage, bis du dich bei ihm meldest, sondern sage ihm einfach, dass du interessiert bist. Er weiß dadurch, woran er bei dir ist und du kannst in seiner Reaktion ablesen, ob auch er sich mehr mit dir vorstellen kann.

Sei entspannt

Du möchtest diesen tollen Typen und bist dir sicher, dass ihr wunderbar zusammenpasst. Auch wenn du ein Ziel hast und dieses unbedingt erreichen möchtest, solltest du entspannt bleiben.

Hartnäckigkeit ist in Ordnung, jedoch ist es keine gute Idee, wenn du krampfhaft versuchst, den Anderen von dir zu überzeugen. Vertraue dir und hoffe darauf, dass sich am Ende alles fügen wird.

Einen Mann zu erobern, ist nicht immer leicht

Einige Männer sind Herausforderungen

Es gibt Herren, die schon nach kurzer Zeit Interesse an einer Frau entwickeln. Sie sind sich sicher, dass sie ihre Herzensdame wiedersehen möchten und beginnen bald eine Beziehung mit ihr. Ist ihnen eine Frau sympathisch und finden sie diese anziehend, möchten sie sie am liebsten nicht mehr gehen lassen.

Daneben kannst du aber auch jemandem begegnen, bei dem deine Eroberungsstrategien nicht sofort funktionieren. Vielleicht fällt ihm nicht auf, dass du großes Interesse an ihm hast. Eventuell steckt aber auch etwas ganz Anderes dahinter, das mit dir als Person in keinem Zusammenhang steht.

Stellt sich dein Traummann als eine Herausforderung heraus, solltest du aber nicht aufgeben. Versuche ihn zu verstehen und gib ihm Zeit.

Wie du einen frisch getrennten Mann eroberst

Vielleicht kennst du das auch: Hast du dich gerade von deinem Freund getrennt oder hat er mit dir Schluss gemacht, denkst du erst einmal nicht an eine neue Beziehung. Irgendwann bist du aber wieder bereit für einen Partner.

Genauso geht es auch den Herren. Möchtest du jemanden für dich gewinnen, der frisch getrennt ist, solltest du ihm Zeit geben. Ganz gleich, ob er die Partnerschaft beendet hat oder verlassen wurde:

Eventuell ist er mit den Gedanken bei seiner ehemaligen Freundin. Er muss das Ende der Beziehung noch verkraften und kann sich momentan nicht vorstellen, sich einer neuen Frau zu öffnen.

Das heißt jedoch nicht, dass er kein Interesse an dir hat. Gefällst du ihm, wird er womöglich eines Tages auf dich zukommen und sieht in dir eine potenzielle neue Partnerin. Verrate ihm, dass du dir mehr mit ihm vorstellen kannst, sei aber nicht enttäuscht, wenn er nicht sofort darauf eingeht.

Hat er mit seiner Ex-Freundin abgeschlossen, ist er umso freier für eine wunderbare Frau wie dich.

Auch ein Mann mit Bindungsangst kann dich lieben

Wer einen Mann für sich gewinnen will, der sich ungern bindet, sollte geduldig sein. Weißt du, dass dein Traumpartner bisher eher lockere Affären hatte und Beziehungen aus dem Weg geht, hast du zwei Möglichkeiten:

Du kannst weiterziehen und nach einem Partner suchen, der von einer Hochzeit und Kindern träumt. Oder du bist hartnäckig und optimistisch, dass du die Frau bist, mit der er sich endlich etwas Festes vorstellen kann.

Wenn ein Mann sein Herz verliert, lässt er seine Liebste nicht mehr gehen. Möglicherweise basiert seine Bindungsangst auf unschönen Erfahrungen, die er in der Vergangenheit gemacht hat. Beweise ihm, dass eine Beziehung etwas Großartiges ist und dass du eine Frau bist, auf die er sich verlassen kann.

Möchtest du einen Mann erobern, brauchst du Selbstbewusstsein und etwas Mut. Sei du selbst und zeige dich, wie du bist. Gib nicht zu schnell auf und sei geduldig.

Du wirst sehen: Wenn ihr zueinander passt, werdet ihr auch zueinander finden.

Teile diesen Beitrag hier:

Über den Autor

Darius Kamadeva ist Bestseller Autor und der führende Beziehungs- und Datingcoach deutschlands - speziell für Frauen. Auf seinem Youtube Kanal mit mehr als 90.000 Abonnenten hilft er mit seinen über 10 Jahren Erfahrung Frauen zu einer glücklichen Beziehung zu sich selbst und zu anderen zu kommen. Seine Arbeit, Frauen auf ihrem Weg die Heldinnen in ihrem Leben zu werden zu begleiten, ist bekannt aus TV, Radio & Youtube. Er bietet Online Kurse, Retreats, Seminare, Live Events, persönliche Coachings und Video Inhalte an, die Frauen zur Liebe ihres Lebens bringen.

Die Kommentarfunktion wurde aufgrund von Spam vorübergehend geschlossen.